Mini Bananen Tassenkuchen – low fat, ohne Ei

Das dritte Tassenkuchen Rezept ist das nun schon auf meinem Blog. Ich bin aber einfach ein riesiger Fan davon. Tassenkuchen gehen einfach super schnell, brauchen wenig Zutaten und sehen super süß aus. Es ist einfach das perfekte Gericht, wenn man schnell etwas Süßes für sich, oder ein Dessert für einen unerwarteten Gast braucht.

Dieser Tassenkuchen kommt zudem ganz ohne Ei und Fett aus. Er ist daher super gesund und kann ganz ohne schlechtem Gewissen vernascht werden. Da der Kuchen ohne Ei ist, wird er nicht ganz so hoch wie andere Tassenkuchen, und so kann man ihn auch als Mini Tassenkuchen bezeichnen.

bananen-tassenkuchen_3

Zutaten für 1 Tassenkuchen

3 EL Haferflocken

1/4 TL Backpulver

2 TL Zucker

2 EL Wasser

1 EL zerdrückte Banane

1/4 TL Vanillezucker

1 Messerspitze SalzBananen Tassenkuchen

Zubereitung

Zuerst eine kleine Tasse mit etwas Margarine einschmieren und beiseite stellen. Dann in einer kleinen Schüssel alle trockenen Zutaten verrühren. Danach die flüssigen Zutaten hinzugeben und alles miteinander gut vermischen. Schließlich den Teig in die vorbereitete Tasse füllen.

Gebt nun die Tasse mit dem Teig in die Mikrowelle und backt den Kuchen fertig. Wie lange der Kuchen in der Mikrowelle bleiben muss, hängt von eurem Gerät ab. Bei mir sind es ungefähr 3 Minuten bei 600 Watt. Wenn ihr euch unsicher seid, ob der Kuchen fertig ist, steckt einen Zahnstocher hinein. Wenn dieser sauber wieder rauskommt, ist der Kuchen fertig gebacken. Ansonsten einfach nochmal 1 Minute in die Mikrowelle geben.

Bananen Tassenkuchen

Tipp: Wer will, kann natürlich ein Topping auf den Tassenkuchen geben. Gut dazu passen würden eine Zucker- oder Schokoglasur. Oder ihr gebt ein paar Schokotropfen oder Nüsse oben drauf, bevor ihr den Kuchen in die Mikrowelle gebt.

Bananen Tassenkuchen

Falls ihr auf der Suche nach weiteren Tassenkuchen Rezepten seid, findet ihr hier meine Rezepte zum Bananen Tassenküchlein ohne Mehl und Mandelkuchen aus dem Häferl.

Bananen Tassenkuchen

Ich wünsch euch ganz viel Spaß bei der Zubereitung und beim Vernaschen!

Eure Julia