Tofu am Spieß mit Gurken Dip

Gehört ihr auch zu den Personen, denen beim Wort „Tofu“ nicht gleich das Wasser im Mund zusammenläuft, und vor lauter Vorfreude auf das Essen Luftsprünge machen? Dann seid ihr nicht die einzigen. Ich aber liebe Tofu. Im Gegensatz zu den meisten, die damit nicht viel anfangen können. Viele sehen ihn als eine langweilige Alternative zu Fleisch, die nach nichts aussieht und nach nichts schmeckt, und wissen auch oft nicht, was Tofu eigentlich ist. Dem will ich abhelfen. Ich zeige euch hier ein tolles Rezept, das Tofu alles andere als langweilig aussehen lässt! Außerdem gesund, vegan und low-carb. 

Zubereitungszeit: 50 min.

Portionen: 6 Spieße

 

Zutaten

300g Tofu, 3 Zitronen, 1 Knoblauchzehe, 1 kleines Stück Ingwer, Petersilie, Schnittlauch, 6 EL Olivenöl, Sesamöl, 2 EL Honig, 1 TL Paprikapulver, 1 TL Kurkuma, Salz, Pfeffer, 6 Holzspieße

Für den Gurken Dip: 250g Sojajoghurt, 1/2 Salatgurke, 1 TL Zucker, 1/2 TL Kurkuma, 1 EL Zitronensaft

Tofuspieß mit Gurken Dip

Tofuspieß mit Gurken Dip

Zubereitung

Für die Marinade: Den Saft einer Zitrone auspressen und in eine kleine Schüssel geben. Danach 6 EL Olivenöl, Honig, Knoblauch, Ingwer, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kurkuma dazu geben und gut miteinander verrühren.

Danach den Tofu in kleine Würfel schneiden und in die Marinade geben. Das Ganze abdecken und für mind. 30 Minuten einziehen lassen. Ich habe Seidentofu genommen. Für einen noch intensiveren Geschmack könnte man aber auch Räuchertofu nehmen.

Tofu mariniert

Für den Dip: Das Joghurt mit dem Zucker, Salz, Pfeffer, Kurkuma und Zitronensaft verrühren und abschmecken. Dann die Gurke schälen und klein raspeln oder in kleine Stücke schneiden und zum restlichen Dip dazu geben. Gut verrühren. Tipp: Wer den Dip ganz fein haben will, kann das Ganze auch mit einem Stabmixer pürieren.

Gruken Dip

Nun geht es an die Spieße. Dazu zwei Zitronen in dünne Scheiben schneiden. Dann abwechselnd die Tofuwürfel und Zitronenscheiben auf Holzspieße stecken.

In einer Pfanne Sesamöl erhitzen und die Spieße darin braten, bis sie leicht gebräunt sind. Tipp: Für den Knusperfaktor kann man auch Sesamkörner in der Pfanne mitrösten. Zum Schluss mit Schnittlauch und Petersilie bestreuen und zusammen mit dem Gurken Dip servieren.

Tofuspieße

Tofuspieße

Wenn ihr jetzt noch immer sagt, dass Tofu langweilig ist, weiß ich auch nicht weiter 😉 Ich finde dieses Gericht ist eine wahre Gaumenfreude. Die vielen Gewürze schmecken einfach super zusammen mit Tofu, und die Zitrone gibt dem Ganzen einen richtigen Frischekick. Einfach eine leichte Alternative, die sich auch gut im Sommer zum Grillen eignet!

Ich wünsch euch ganz viel Spaß bei der Zubereitung und beim Essen 🙂

Eure Julia