Bananen Tassenküchlein ohne Mehl

Ihr wollt ein Stück Kuchen, aber habt keine Lust euch stundenlang in die Küche zu stellen? Hier zeige ich euch wie ihr in zwei Minuten ein Küchlein zaubert, das auch noch gesund ist! Alles, was ihr dazu braucht sind ein paar Zutaten, eine Tasse und eine Mikrowelle! Zudem ist dieser Tassenkuchen auch noch glutenfrei und laktosefrei! Wenn ihr mir nicht glaubt, dass das geht, einfach weiterlesen 😉

 

Tassenkuchen oder auch Mug Cakes sind die kleine und schnelle Alternative zu Kuchen. Sie gehen ganz einfach und ohne Backofen. Ihr braucht lediglich eine Mikrowelle, die den Job für euch in zwei Minuten erledigt 😉 Der klassische Tassenkuchen wird (leider) mit Mehl zubereitet. Für alle, die kein Weizen oder kein Gluten vertragen, muss man nach Alternativen suchen. Man kann entweder auf andere Mehlmischungen zurückgreifen, oder man macht, so wie ich, einen Tassenkuchen ohne Mehl!

Tassenkuchen_6

Was ihr für 1 Tassenküchlein braucht

1 reife Banane

1 Ei

1 EL Sojamilch (oder eine andere Pflanzenmilch)

1 EL Zucker

2 EL ungesüßtes Kakaopulver

1/2 TL Backpulver

 

Zubereitung

Nehmt euch eine kleine Schüssel und zerdrückt darin die Banane. Tipp: Nehmt eine reife Banane. Dadurch geht nicht nur das Zerdrücken leichter, ihr kriegt auch einen besseren Geschmack, da reife Bananen viel süßer schmecken 😉 Danach gebt ihr das Ei und die Milch dazu und verrührt das Ganze. Dann noch den Zucker und das Kakaopulver unterrühren.

Tassenkuchen_4

Tipp: Beim Kakaopulver achtet darauf, dass ihr es langsam und unter ständigem Rühren dazu gebt, so vermeidet ihr kleine Kakaoklümpchen in eurem Teig 😉 Ganz zum Schluss noch das Backpulver dazugeben.

Fettet eine Tasse eurer Wahl mit ein wenig Margarine ein und füllt die ganze Teigmischung um. Stellt dann die Tasse in die Mikrowelle und „backt“ den Tassenkuchen bei höchster Stufe (800 Watt) für 2-3 Minuten fertig. Ihr werdet sehn, dass das Küchlein sehr schnell hoch geht 😉 Falls ihr wollt, könnt ihr den fertigen Tassenkuchen noch mit Staubzucker bestäuben!

 

Tassenkuchen_3

 

Tassenkuchen_1

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Zubereiten! Ich finde Tassenkuchen einfach super 🙂 Sie sind ideal, wenn man Lust auf etwas Süßes hat, das schnell gehen muss. Außerdem sind sie perfekt, wenn ihr spontan Besuch kriegt, und ihr eure Gäste mit etwas Selbstgemachtem schnell beeindrucken wollt! Zudem braucht ihr bei diesem Tassenkuchen nicht mal ein schlechtes Gewissen haben, da die Hauptzutat ein Stück Banane ist! Ihr esst also im Grunde etwas Gesundes 😉

Tassenkuchen_8

Eure Julia